Die Kamera für deine Ferienmitbringsel
Nussboote
Ein leuchtturm fürs Kinderzimmer
Wunderblumen
Schneewittchen und die sieben Zwerge als Fingerpuppen

Samstag, 28. Dezember 2013

mit Kindern - Polarforscher zu Hause sein


Das Polarforscher-Labor auf dem Balkon ist wieder eingerichtet. Der Joghurtbecher dieses Mal mit blau eingefärbtem Wasser und beim Thermometer ist über den Sommer noch mehr Farbe abgeblättert. Ein neuer Stock rein und nach ein paar Tagen, war es das erste Mal durchgefroren. 



Morgens um 8h 0°C. Tipp: Hilfreich bei Diskussionen ob Kappe und Handschuhe angezogen werden müssen.


Ein paar Tage später die Farbklumpen-Variante.


Makroaufnahme

Wir haben letzten Winter schon einige Eis-Experimente gemacht. Hier geht's zum farbigen Eis - ein eiskaltes Händchen und Eingefrorenes.

Auf den Weg zum Bus, zurück vom Einkaufen gibt es auch im Winter Spannendes am Wegrand zu entdecken.


Pfaffenhütchen (Makroaufnahme). Die Frucht ist giftig, aber wundeschön. Pink und Orange...



Die Schneeflocken sind leider kleiner und nicht vollständig wie letztes Mal


Reif auf Blättern, im Schatten bis am Abend anzutreffen.


Hainbuche ist besonders schön mit Reif.



Blick übers Tobel beim Eindunkeln.


Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!