Big Bubbles - selbst gemacht - mit Erfahrungsbericht
Es wird tierisch - Blumentöpfe bemalen
Das Minihaus im Loorbeer
Die Knospen gehen auf bei den Wunderblumen
Papier mâche Schalen mit Frühlingsblumen

Freitag, 29. Dezember 2017

Willkommen im Zoo - mit Sektkorken basteln


Heute geht's in den Zoo! Die Bastelidee zum Silvester sind Zootiere aus Sektkorken. Bei mir aus dem Fundus und vom Weihnachtsapéro. Das Äffchen hält kaum still und der Koala verschläft alles....
Auslegeordnung oder "creative table"
Du brauchst für diese Tierchen je einen Sektkorken, dann noch Permanentmarker in Schwarz und Weiss - Pfeifenputzer - Zundhölzer - Acrylfarbe -  Filzresten - Bastelkleber 

Kastanienbohrer - Schere - Pinsel - Malpalette (Deckel) - Malunterlage

Auf dem Bild hat es noch Alu-und Kupferdraht, Schnur, Drahtschere und Ahle mit drauf. Ich lege gerne immer etwas mehr Material & Werkzeuge bereit, mann weiss ja nie...Du musst dich auch nicht genau dran halten...Improvisiere doch einfach!


Hinweis: Eine 3+-Anleitung wegen verschluckbaren Kleinteile. Vorsicht mit dem Kastanienbohrer.

Äffchen
Material: Sektkorken - Metallbügel von der Flasche - Pfeifenputzer in Braun und Gelb - brauner Filz- Bastelkleber - Permanentmarker in Schwarz und Weiss

Werkzeug: Kastanienbohrer - Schere


1. Für die Arme einmal quer durch den Zapfen bohren und den Pfeifenputzer durchziehen. 
Armlänge anpassen und abschneiden.
2. Auf der Unterseite des Korkens 2 Löcher bohren und Pfeifenputzer als Beine rein drücken und formen.
3. Für das Gesicht mit weissem Marker ein Oval aufmalen. Trocknen lassen. Das Gesicht aufmalen.
4. Kleine Ohren ausschneiden und seitlich anleimen.
5. Auf der Rückseite ein Loch bohren und den Pfeifenputzer reinstecken und formen.


Das Äffchen hat für den Fototermin kaum still gehalten und hat nur Unsinn im Kopf. Auf dem Titelbild will es den Löwen am Schwanz ziehen...


Pinguine
Material: 2 Sektkorken - schwarzer und oranger Filz - Bastelkleber - Marker in Schwarz 

Werkzeug: Pinsel - Palette - Malunterlage - Schere


1. Mit dem Marker den Umriss von Gesicht und weissem Bauch vorzeichnen.
2. Gesicht und Bauch mit weisser, unverdünnter Acrylfarbe bemalen. Trocknen lassen.
3. Mit schwarzer Farbe den Rest des Korkens bemalen.
4. Mit dem Marker die Augen aufmalen.
5. Aus orangem Filz einen kleinen Schnabel und Füsse, sowie aus schwarzem Filz je 2 Flügel ausschneiden und anleimen.


Koala
Material: Sektkorken - Pfeifenputzer in Weiss - grauer Filz - Bastelkleber - Permanentmarker in Schwarz und Weiss

Werkzeug: Pinsel - Palette - Malunterlage - Kastanienbohrer - Schere


1. Den Zapfen mit weisser, unverdünnter Farbe bemalen und trocknen lassen.
2. Für die Arme einmal quer durch den Zapfen bohren und den Pfeifenputzer durchziehen. Armlänge anpassen und abschneiden.
3. Auf der Unterseite des Korkens 2 Löcher bohren und Pfeifenputzer als Beine rein drücken und formen.
4. Das Gesicht aufmalen.
5. Kleine Ohren ausschneiden und seitlich anleimen.


Der kleine Koala hat alles verschlafen...

Löwe
Material: Sektkorken - Pfeifenputzer in Gold - oranger und gelber Filz - 4 Zundhölzer - Bastelkleber - Permanentmarker in Schwarz und Weiss

Werkzeug: Kastanienbohrer - Scheren - Pinsel - Palette - Malunterlage 


1. 4 Löcher in den "Bauch" bohren und Zündhölzer als Beine reinstecken. Die Vorderen etwas länger lassen als die Hinteren.
2. Alles mit gelber Farbe anmalen und trocknen lassen. 
Tipp: Das Gelb mit Weiss mischen, damit es besser abdeckt.
3. Ein oranger Filzstreifen zuschneiden: Länge = Umfang Korken
Streifen reinschneiden und auf den Korken kleben (die Streifen schauen nach hinten).


4. Die Streifen (Mähne) nach vorne drücken und nochmals mit etwas Leim ankleben.
Upps: Die Mähne ist etwas kompliziert geworden. Warum nicht eine Streifen mit seitlichen Zacken und auf der geraden Seite rundherum anleimen...
5. Das Gesicht als weisses Oval mit dem weissen Marker malen. Trocknen lassen. Mit dem schwarzen Marker das Gesicht aufmalen.
6. Unten am Zapfen ein Loch bohren und den Pfeifenputzer reinstecken.
7. Den Metallbügel als Podest formen und den Löwen drauf stellen.


Gut gebrüllt, Löwe!

Was mache ich mit dem letzten Korken? Hast du eine Idee?


Oh, oh...das Äffchen weckt gleich den Koala auf.....



Weitere tolle Inspirationen findest du auf meinem pinterest-board 

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar freue ich mich immer!

1 Kommentar:

  1. Ach wie herrlich, passend zur bevorstehenden Silvesterparty...Und man muss bei dem Matschwetter nicht mal aus dem Haus, wenn man in den Zoo will...;-). Einen guten Rutsch ins neue Jahr! LG Lotta.

    AntwortenLöschen