Räbeliechtli - Die Herbstrübe wird zur Laterne
Aus Blättern werden witzige Tiere
Das Nussboot sticht in See
Mit dem Apfel wird gedruckt
Die Piraten vom Waldteich

Freitag, 27. Juli 2018

DIY Wassermelone - buntes Papier wird zur Pappmâché-Schale


Endlich! Bei den bunten Tropical Fruits-Schalen gibt es neu auch eine Wassermelone! Einfach das passende Papier zusammensuchen, eine halbrunde Schale nehmen und es kann los gehen. Einzige Wartezeit ist das Trocknen vom Leim über Nacht...

Was du dafür brauchst:
- Bastelpapierblock, bunt A4 à 130g/m2 mit
hellem und dunklem Grün, Magenta oder Rosa und Weiss
- Masstab
- Schale, halbrund Durchmesser ca. 14cm (meine ist von IKEA 365+)
- Cellophan
- Weissleim
-Wasser
- Gefäss fürs Mischen
- weicher, breiter Pinsel
- wasserfester, schwarzer Filzstift

Anmerkung: Die Schale ist nicht lebensmittelecht.


Wie es geht:

Reisse Papierstreifen mit dem Masstab längs zu:
Hellgrün - 1cm breit
Dunkelgrün - 2cm
Weiss - 1cm
Magenta - 1.5cm
Danach noch in Rechtecke (Siehe Bild)

Kleide die Schale innen mit Cellophan aus.


Mische 2 Teile Weissleim mit 1 Teil Wasser und bestreiche das Cellophan damit.


Jetzt werden die Streifen reingelegt und bepinselt:
1.Zuerst die hellgrünen Streifen lose verteilen. 
2. Dann die ganze Schale dunkelgrün auskleiden.
3. Einen weissen Streifen im oberen Viertel legen.
4. Den Inneren Bereich ganz mit Magenta bekleben.

Du kannst z.B. das Papier in der Leim-Lache unten in der Schale durchziehen.


Die ganze Schale innen nochmals gut mit dem Leimmix bestreichen.
Nicht vergessen: Den Pinsel gut auswaschen.


Jetzt die Schale über Nacht trocknen lassen.
WICHTIG: Das Cellophan erst abziehen, wenn keine weissen Leimflecken mehr zu sehen sind. Die Schale muss ganz trocken sein! 
Tipp: Am Besten in die Sonne stellen...


Jetzt noch mit dem Filzstift Kerne einzeichnen... 


...und fertig ist die Melonenschale!


Lies auch das: Ananas, Kiwi, Orange und Drachenfrucht gibt es auch als Schale HIER im Blog.

Herzlichen Dank für deinen Besuch und über einen Kommentar freue ich mich immer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen