Frozen bubbles
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Kekse mit Durchblick - glass stained cookies
7 Ideen für Scherenschnitte im Winterhalbjahr
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Mittwoch, 30. September 2015

Ein Elfchen auf Blätter geschrieben


Kennst du die Elfchen? Nein, nicht die kleinen Fabelwesen im Wald, sondern das Wortspiel mit 11 Wörtern. Ich wollte gerne Worte auf Blätter schreiben und da ich nicht bewandert bin im Reimen, fielen mir die Elfchen ein, die ich an einem Schulbesuchsmorgen kennengelernt habe.

Was du dafür brauchst:
- getrocknete Blätter
- wasserfester Filzstift


ELFCHEN
Wie es geht:
Erste Zeile : Ein Wort
Zweite Zeile: Zwei Wörter
Dritte Zeile: Drei Wörter
Vierte Zeile: Vier Wörter
Fünfte Zeile: Ein Wort

Bedeutung:
Erste Zeile: Eine Farbe, Gegenstand, Jahreszeit...
Zweite Zeile: Was macht das Wort?
Dritte Zeile:  Wo oder wie ist es?
Vierte Zeile: Was meinst du dazu?
Fünfte Zeile: Das Fazit!

Das einfache Gedicht besteht aus elf Wörtern auf fünf Zeilen verteilt und reimt sich nicht. 

Meine zwei Elfchen habe ich beim warten auf die S-Bahn in die Notizblatt-App geschrieben. Verbesserungs-Potential durchaus gegeben:-)
Das Gold-Elfchen habe ich extra auf gelbe Blätter geschrieben. Passt, oder?


Eine zweite Idee:
Je ein Wort auf Blätter schreiben und dann damit eine Geschichte erzählen. 
Oder Paare bilden: Warum-Darum, Ja-Nein, Tram-Schiff, Hoi-Ciao...beidseitig...

Getrocknete Blätter ersetzen Notizzettel oder eigens zugeschnittenes Papier.
Was fällt dir dazu ein?


So, jetzt noch Glitzerleim auf Perückenstrauch-Blatt als Sprechblase :-)




Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.

Kommentare:

  1. Kreativ, anregend... Sehr, sehr hübsch und passt natürlich mit den verfärbten Blättern zu dieser Saison.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für deinen Besuch hier auf dem Blog!
      LG Natalie

      Löschen
  2. Wow,
    Deine Ideen sind wirklich immer soooo toll! Danke!

    Besonders die Elfchen sind auch eine tolle Geschenkidee, finde ich. Die kann man direkt einrahmen und aufhängen, oder?!
    Und wer nicht so dichterisch veranlagt ist, kann auch folgendes machen:

    Wir haben mal ein großes Blatt gepresst und mit einem Edding einen kleinen Brief für die Oma darauf geschrieben/gemalt. Das Blatt haben wir in einen Briefumschlag gepackt und abgeschickt. Oma hat sich so sehr über die schöne Herbstpost gefreut und hält den "Brief" als Erinnerungsstück immer noch in Ehren...

    Ich glaube, wir gehen heute Nachmittag mal ein paar Blätter sammeln :-) - und dann stöbern wir noch mal durch Deine Herbstideen!

    Bis bald, Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Mirjam
      Die Blätter wären gut in einem A4-Rahmen, denke ich.
      Ein grosses Blatt als Briefpapier finde ich eine wunderschöne Idee!
      Kennst du die gestickten und umhäkelten Blätter. Sind be mir auf einem pinterest-board drauf.
      Herzlicher Gruss
      Natalie

      Löschen