Die Kamera für deine Ferienmitbringsel
Nussboote
Ein leuchtturm fürs Kinderzimmer
Wunderblumen
Schneewittchen und die sieben Zwerge als Fingerpuppen

Mittwoch, 16. Januar 2013

Sofa Kissen Wollknäuel


Die Strickschnüre (Stricklisl) sind endlich verarbeitet worden und zwar zu zwei Sofakissen. Das Motiv sind die Umrisse von zwei Katzen. Die Stricklisl-Schnüre waren schon eine Weile in der Nähschachtel als ich bei michelemademe ein ganz tollen Kissen entdeckt habe. Da war es sofort klar, was mit den Schnüren passieren wird....


Hier geht's es zur Anleitung:


Was es für ein Kissen braucht:

- helle Kissenhülle 50x50cm
- rote Wolle
- Stricklisl* mit Stricknadel
- Karton oder Set  45x45cm
- Stecknadeln und Nähnadel und -faden rot
- Kissenfüllung
- Ausdruck mit Umrissen von Katzen (zB google Bilder)

* Stricklisl mit 4 Nägeln oder 4-5 Bügeln oder eine selber gemachte Megastricklisl mit leerer Kartonrolle, 6 Eisstengeln aus Holz und Klebeband.


Wie es geht:

- Mit Stricklisl eine Schnur von etwa 1.80m bis 2m stricken.

Anleitung Stricklisl (von oben links nach unten rechts)

1. Wolle durchs Loch einfädeln
2. Schlaufe um ersten Nagel
3. Im Uhrzeigersinn um die weiteren 3 Nägel wickeln.
4. Wolle am 1. Nagel über der Schleife plazieren und mit der Stricknadel die Schlaufe darüber ziehen. Stricklisl drehen und bei 2. Nagel weitermachen....

- In die Kissenhülle den Karton stecken (verhindert das zusammennähen der Hülle) und die Schnur auslegen. Die Umrisse der Katze abstecken.  Tipp: Ihr könnt auch zufällige Formen und Muster machen. Lasst eure Kinder die Schnur wie eine Schlange über den Stoff bewegen oder zufällig fallen lassen. Spiralen sind auch sehr schön.....

- Mit dem Nähfaden in gleicher Farbe annähen.


Bei der sitzende Katze ist das Motiv zu weit unten. Am besten immer umlaufend 5cm frei lassen. Bei der schlafenden Katze fehlte noch etwas. Deshalb kriegte sie ein Gesicht gestickt. Inspiriert von den Tiergesichtern von Donna Wilson's Stricktieren und Kissen.

Update zu neues ausprobieren: Die Schalvariante mit Pompoms



Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!