der Osterhase ist unterwegs - ein Upcycling-Projekt
30+ Ideen für Ostern
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Freitag, 28. Oktober 2016

Halloween DIY - Fledermaus


Diese Woche habe ich noch ein paar Rosskastanien gefunden und sie in Fledermäuse für Halloween verwandelt. Du kannst sie an einer Schnur oder einem Windlicht einhaken oder direkt miteinander verknüpfen. 


Was du für eine Fledermaus brauchst:
- Rosskastanie* (frisch, nicht älter als 2 Tage)
- schwarzer Pfeiffenputzer, 25cm
schwarzes Papier 9x21cm

- Kastanienbohrer
- Schere
- Tacker
- schwarzer und weisser Filzstift, wasserfest

*Du kannst auch eine 25mm Holz-oder Styropor-Kugel nehmen und diese Schwarz oder dunkelbraun anmalen.


Halte die Rosskastanie mit der hellen Fläche vor dich hin. Bohre ein Loch horizontal im oberen Drittel durch. Bitte aufpassen dabei! Für kleinere Kinder besser einspannen.


Jetzt den Pfeiffenputzer durchziehen und beide Enden biegen. 


Jetzt das Gesicht zeichnen:
Augen, Nase, Mund und Fangzähne (ist ja schliesslich für Halloween) mit dem weissen Stift aufmalen. Trocknen lassen.
Pupillen mit den schwarzen Stift aufmalen.


Für die zwei Flügel brauchst du...
1. ein schwarzes Papier (9x21cm) 
2. Dieses längs und quer falten und in der Mitte durchschneiden.
3. Das Papier in der Hälfte falten und den Flügel aufzeichnen (45° von der Ecke zum Bruch unten) 
4. 2x ausschneiden. 


Den Flügel um den Pfeiffenputzer legen und mit dem Tacker befestigen. Minimal oben und unten. Du kanst aber auch ein Muster damit machen.


So, die Fledermaus ist schon fertig!


Viel Spass beim Dekorieren für Halloween wünscht dir

Natalie


Die Inspiration für diese Fledermäuse sind die lustigen Kletterkastanien von Katja's honigkukuk.de

Lies auch das: Origami-Fledermaus (mit Video) - Halloween-Übersicht im Blog - Vogel-Marionette aus Rosskastanien

www.schaeresteipapier.ch
Schreib mir doch einen Kommentar, wenn's dir gefallen hat! 

Kommentare:

  1. Das ist eine ganz tolle Idee! Die Umsetzung wie immer wunderbar!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen