Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Die Herbstrübe wird zur Laterne
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Origami - die schlafende Fledermaus


Heute ist grosse Premiere! Mein erster eigener Origami-Entwurf! Die schlafende Fledermaus, die kopfüber hängt, gibt's ab sofort als Schritt-für-Schritt-Video. 

Was du dafür brauchst:
- quadratisches Papier (auf dem Bild siehst du 21x21, 15x15 und 9x9cm)
- Filzstift
- Schere*

* Da es für die Ohren zwei Schnitte braucht, ist es Kirigami. Man könnte den Kopf auf nur mit Falten formen, das bräuchte dann aber deutlich mehr Falt-Schritte...

Schwierigkeitsstufe: mittel


Die Fledermaus kann den Kopf nach oben oder unten halten. Auch bei den Flügelenden und den Ohren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Probier doch einfach aus, was dir am besten gefällt. 

Die Halloween-Dekoration dieses Jahr ist klar. Entweder hängen wir sie an ein paar Äste, die in der Vase stehen oder sie werden zu einer Girlande aufgefädelt.

Damit du alle Falten im Video erkennst, habe ich mit hellbraunen Papier gearbeitet. Du kannst die Fledermäuse natürlich auch aus dunkelbraunem Papier falten. Dann sehen sie auf den ersten Blick wie trockene Blätter aus...


Design by Natalie Kramer


Lies auch das: Buchzeichen falten - ein Fledermaus-Ring - In der Milchtüte spukt es...

Auf meinem Halloween-Pinterest-Board gibt es noch mehr coole Sachen und Bilder von schlafenden Fledermäusen: pinterest.com/schaerestei/halloween/

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier bei schaeresteipapier
Über einen Kommentar freue ich mich immer und ich bin natürlich gespannt, wie dir der Entwurf gefällt.

Kommentare:

  1. Liebe Natalie - wow, was für ein tolles Projekt, danke fürs Teilen und mit Video! Kompliment!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Britta
      Herzlichen Dank für's Kompliment! Origami geht doch am besten mit Video, oder?
      FreitagmorgenGrüsse
      Natalie

      Löschen