Frozen bubbles
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Kekse mit Durchblick - glass stained cookies
7 Ideen für Scherenschnitte im Winterhalbjahr
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Freitag, 9. September 2016

DIY - Ein Leuchtturm fürs Kinderzimmer




Heute zeige ich dir, wie du mit deinen kids zusammen, aus einer Trinkflasche und Kartonschachtel eine Leuchtturm-Lampe für's Kinderzimmer basteln kannst. Das Extra: Der Reflektor ist zum drehen ;-)

Was du brauchst:
- 5dl PET-Flasche mit Klappverschluss (gerade Form)
- Trinkhalm
- flache Kartonschachtel (etwa gleich gross wie die Flasche, nur etwas breiter)
- kleine Taschenlampe oder LED-Leuchtkette mit Stromkabel
-15mm breites Isolierklebeband in Rot, Weiss und Schwarz (vom Do-it) 
- Spiegel-Klebefolie (vom Do-it)
- blaues Papier 10,5x7cm (Segelboot)

- Schere, Bleistift, Weissleim oder doppelseitiges Klebeband, Gummiband 

Altersangabe: Für das Grundschulalter mit Aufsicht durch einen Erwachsenen geeignet. Bei jüngeren Kinder Hilfe anbieten z.B. beim anzeichnen oder zusammenkleben der Spiegelfolie, Flasche halten beim spannen des Klebebandes...


Wie es geht:
1. Die Klebestreifen werden um die Flasche gewickelt und mit der Schere abgeschnitten. Nur wenig überlappen lassen. Bei mir sind es von unten: 1x Weiss, 2x Rot, 2x Weiss, 2x Rot.
Das schwarze Klebeband um den Flaschenhals spannen und andrücken.


2. Aus dem Trinkhalm und Spiegelfolie gibt es die Linse vom Leuchtturm.
3 Kreise mit ca. 5cm Durchmesser aus der Spiegelfolie ausschneiden. In der Mitte knicken und alle rund um den Trinkhalm kleben (Hälfte an Hälfte). Am Besten die Höhe abmessen. 
Bei Bedarf das Gummiband rumwickeln, dann "hängt" der Trinkhalm gerader.


3. Die Kartonschachtel vorsichtig öffnen und flach hinlegen. Diese hier hat eine schöne braune Innenseite, die ich nach Aussen nehme. Desshalb alle Falze 1x umknicken.
Die PET-Flasche anzeichnen und den Kreis etwas kleiner rausschneiden. Danach rundherum zigmal einschneiden.


4. Die Innenseite der Box mit Spiegelfolie bekleben. Tipp: Besser vor dem Loch schneiden machen, nicht so wie ich.
Danach die Schachtel wieder zu kleben. Eine Schmalseite offen lassen für die Leuchte. Entweder mit Weissleim oder doppelseitigem Klebeband zukleben.


5. Den Trinkhalm durch den Verschluss einfädeln und den Deckel auf die Flasche schrauben. Die Klebefolie dabei etwas eindrehen. 

Tipp: Wenn ihr die Leuchte nicht viel braucht, reicht eine flache kleine Taschenlampe oder ein mittleres LED-Teelicht. Für häufigen Gebrauch besser eine LED-Leuchte oder -Lichterkette mit Stromkabel verwenden.


Was fehlt jetzt noch? Genau das kleine Segelboot! Hier für alle nochmals kurz die Faltanleitung:
1. Blatt (10,5x7cm) hochformat vor sich hinlegen.
2. Längs und quer halbieren und wieder öffnen.
3. In der Mitte nach unten falten
4. Die oberen Ecken zur Mitte hin falten.
5. Die unteren Ränder nach oben falten, bis zum doppelten Papierbereich. 
6. Die überstehenden Ecken übereinander falten. 
Jetzt hast du bereits den Piratenhut:-)
7. Die Ecken nach innen drücken und die Form umfalten.
8. Die untere Ecke ganz nach oben, weden und mit der zweiten dasselbe machen.
9. Wieder die Ecken zur Mitte drücken und die Form umfalten.
10. Die Öffnung sollte immer nach unten schauen.
11. Die linke und rechte Spitzen vorsichtig nach aussen ziehen.
12. Den Rand (Wasserlinie) gerade falten. 

Fertig ist das Segelboot!

Beim Boot mit dem Daumen von unten reindrücken, damit es breiter wird. Danach mit Weissleim oder Klebeband auf die Schachtel befestigen.

Der Leuchtturm im Kinderzimmer kann in Betrieb genommen werden!


So sieht er im Dunkeln dann aus.


Hier noch eine Variante, die deutlich heller wird: Unten mit Schwarz beginnen und beim Flaschenhals gelbes Klebeband verwenden. 
Mit der Lichtumlenkung und Reflexion müsste ich mich wohl noch besser befassen, um das Optimum rauszuholen...


Tipp: Für eine Küstenparty mit Leuchttürmen nimmst du einfach normale PET-Flaschen und verzierst den Deckel mit Fahnen (Klebebänder, Holzspiesse und -perlen). Die Flasche rechts, hat eine LED-Leuchterkette drin. Dafür einfach unten vorsichtig auf der Seite ca. 1x1cm aufschneiden. Flaschen mit "Taillen" einfach mit weisser Klebefolie oder Papier überkleben


Lies auch das: die Leuchtturm-Murmelbahn - Leuchttürme in der Bretagne - Tipp für Spiegelfolie: Kaleidoskop oder Spiegelungen


www.schaeresteipapier.ch
Schreib mir doch einen Kommentar, wenn's dir gefallen hat! 

Kommentare:

  1. Liebe Nathalie - der Leuchturm ist supertastisch phänomenal:-) so cool die Idee!
    Ahoi und heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Britta
      Herzlichen Dank für das Kompliment!
      Hochsommerliche Grüsse aus Zürich von
      Natalie

      Löschen