Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Donnerstag, 22. September 2016

Basteln im Herbst - Komm mit an den Libellenteich!


Hier wimmelt es noch von Libellen, obwohl es schon September ist. 
Diese Kindergarten-Bastelarbeit ist schnell und einfach gemacht und beginnt mit einem Spaziergang in der Umgebung, um Ahornflügel zu sammeln. Aus der Bastelkiste kommen noch Pfeiffenputzer, Holzperlen und die Schere dazu.

Für eine Libelle braucht es: 
- 2 Ahornflügel
- 1 Pfeiffenputzer ca. 15cm
- 6-8 bunte Holzperlen, je etwa 5-10mm

Tipp: Genügend Material vorbereiten :-)

Anmerkung: Ab 3 Jahre, wegen verschluckbarer Kleinteile.


Wie es geht:
1. Den Pfeiffenputzer mit der Schere halbieren (ca. 15cm) und etwa 3-4 cm abknicken.
Zwei Ahornflügel aussuchen und so vor euch hinlegen, dass die "Fühler" einmal nach rechts und links zeigen. 
2. Die Fühler mit dem Pfeiffenputzer befestigen. Zwei-bis dreimal eindrehen.
3. Holzperlen auffädeln. Etwa 2cm stehen lassen.
4. Das Ende vom Pfeiffenputzer um die letzte Perle wickeln.

Fertig ist die Libelle!


Die Anleitung gibt's auch in meinem youtube-Kanal: 
Video Libelle mit Ahornflügel

Frage an dich: Zwei Libellen sind genau gleich. Welche?
 


Lösung: erste Reihe - rechts und dritte Reihe links.

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier bei schaeresteipapier
Über einen Kommentar freue ich mich immer.

Kommentare:

  1. ♥ - schönes Projekt!
    Sei lieb gegrüßt von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  2. Liebi Natalie
    Das isch en mega härzigi Idee!!! Danke für's zeige und für dis DIY :-)
    Ganz es liebs Grüessli
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Natalie
    Eine schöne Idee, die Libellen sind wunderbar!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Britta!
      Wobei sie auch an Schmetterlinge erinner, oder?
      lieber Gruss
      Natalie

      Löschen
  4. ...die sehen so schön aus, liebe Natalie,
    eine bunte Freude...tolle Idee,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschööön auch mit Kindern super umzusetzen. Das werde ich mir merken. Ich bin im Moment noch eine Libelle am filzen (eine gemalte Version mit Pastellkreiden habe ich diesen Monat auch schon auf meinem Blog gezeigt). Herzliche Grüße sendet dir Karin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine ganz wunderbare Idee! Wird gemerkt!
    Sonniges Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süß, Natalie! Das poste ich gleich mal auf Facebook weiter.
    <3 Xenia

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für die lieben Kommentare und den Besuch hier im Blog!

    AntwortenLöschen