Die Kamera für deine Ferienmitbringsel
Nussboote
Ein leuchtturm fürs Kinderzimmer
Wunderblumen
Schneewittchen und die sieben Zwerge als Fingerpuppen

Montag, 28. September 2015

Ich geh mit meiner Laterne...


oder dem Räbeliechtli schon bald an den Umzug. Am Abend wird es immer früher dunkler und warum sich nicht schon überlegen, welche Laterne man basteln möchte. Für die Käseschachtel müssen vorher natürlich ein paar Brötchen mit Streichkäse gegessen werden.
Hier sind alle Laternen-Anleitungen im Blog zusammengefasst:

- Eine Laterne aus Käseschachtel und Wachstropfen (oben links)
- Drei Laternen aus Drachenpapier mit Mond und Sterne und nochmal drei Laternen, diesmal mit Gekritzel
- Eine PET-Flasche als Laterne (unten rechts)
- Schweizer Brauchtum: Herbstrüben als Räbeliechtli:  Räben schnitzen 1 und Räben schnitzen 2

Viel Spass beim Basteln wünscht dir
Natalie!

Lies auch das: Zimtschnecken - Mandarinen-Kerzenlicht - Kometen-Karussell

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.