Blumentöpfe bemalen
Vogelhäuschen basteln
Wunderblumen
Es krabbelt und fleucht...
Big Bubbles - Seifenblasen selbst gemacht

Sonntag, 12. September 2021

Libellen & Sonnengelb - Basteln mit Naturmaterial - Teil 1 Spätsommer


Basteln mit Naturmaterial startet bei mir bereits im Spätsommer mit Ahornflügeln, Mais und Sonnenblumen. Dann geht es weiter mit Rosskastanien, von denen ich schon die ersten gefunden habe dieses Jahr. Davon dann in Teil 2 mehr...

Aus den Ahornflügeln werden Libellen für kleine und grössere Kids. 


Wir hatten letzten Sommer eine Maispflanze auf dem Balkon. Maiskolben gab es leider nicht, aber aus den Stielen und Blättern habe ich weitere Libellen gebastelt.



Den Sonnenblumen werden die gelben Blätter gezupft und für eine Woche zwischen Seidenpapier gepresst und getrocknet.


 Die Sonnenblumensamen kannst du entweder aufbewahren und sie im Winter als Futter für die Vögel rauslegen oder damit eine Maske verzieren. 



Du kannst auch aus Eierkarton-Pulpe und Samen Pflanzpapier schöpfen und sie als Mitbringsel verwenden.



Die gelben Blätter sehen super aus zwischen Transparent- oder Seidenpapier als Geschenkverpackung.




Auf ein leeres Einmachglas geklebt ergeben die Blätter ein stimmungsvolles Windlicht für laue Septemberabenden.


Anleitung Windlicht:
- Verdünne Weissleim 1:1 mit Wasser
- bestreiche damit ein leeres Einmachglas
- Lege vorsichtig getrocknete Sonnenblumenblätter darauf
(vertikal nebeneinander)
- Bestreiche sie mit dem Leimmix mit einem weichen Pinsel
- Trocknen lassen (ca. 24h)


Um noch beim GELB zu bleiben: Aus Äpfeln (am besten Fallobst) kannst du mit gelber Farbe tolle grosse Drucke auf Papier machen.


Hinweis: Die Links sind zu Anleitungen hier im Blog aus meinem grossen Fundus.

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog und über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar wird demnächst frei geschalten. Danke für deine Geduld!